Skip to main content

Adventskalender Bastelanleitung






Der Dezember steht vor der Tür und so manch einer freut sich jedes Jahr auf einen Adventskalender, der das Warten auf Weihnachten versüßt. Einen Adventskalender mit Kosmetik bzw. Biokosmetik zu befüllen ist ganz einfach und das Ergebnis bereitet Frauen in jedem Alter eine große Freude!
Zunächst einmal braucht man natürlich etwas, das man befüllen kann. Hier gibt es viele Möglichkeiten, je nachdem, wie groß der Inhalt ist, wie viel Geld oder Zeit man aufbringen möchte.

Adventskalender Bauanleitung
1) Für die ganz Geduldigen, geeignet für jede Geschenkgröße und jedes Budget.
Besonders schön ist es, wenn man einen Adventskalender mit vielenkleinen Origamikästchen bastelt. Anleitungen und Bücher zu Origami, gibt es sehr viele im Internet. Man kann Geschenkpapier, Tonpapier oder sogar Zeitungspapier (z.B. aus einem Land mit anderen Schriftzeichen) verwenden und mit bunten Stiften nummerieren.
2) Die weniger geduldigen Traditionalisten
Ganz Klassisch ist natürlich ein Kranz als Adventskalender. Erhältlich ist dieser bei jedem Floristen, oder in etwas hübscherer Form, die das ganze Jahr verwendet werden kann auch bei IKEA, dazu kauft man dann 12 Paar Socken (besonders niedlich sind Baby und Kindersocken in verschiedenen Größen). Die Befüllten Socken kann man dann mir einem Schleifchen,an denen ein kleines Kärtchen hängt zubinden.
3) Kein Geld, keine Geduld und wenig Zeit einen Adventskalender zu basteln

In so einem Fall kann man auch Toilettenpapierrollen sammeln oder Streichhölzer Kaufen bzw. Die beiden Kombinieren. Das Füllmaterial kann mit Geschenkpapier oder lustigem Papier aus Zeitschriften beklebt werden. Damit man in die Toilettenrollen nicht reinschauen kann, muss alles in Bonbonform verpackt werden, oder man klebt an den Innenrand der Rolle Stoff, der mind. 5 cm über steht. der kann dann zugebunden werden.

Adventskalender Befüllung
Was man genau in den Adventskalender füllt ist natürlich sehr variabel. Zu empfehlen sind die Pröbchen von Weleda und Lavera, da die meistens sogar in eine Streichholzschachtel passen würden.
Ebenfalls zu empfehlen ist es eine Kur zu kaufen. Die Wildrosenkur von Weleda besteht aus 30 Kapseln, die auf die einzelnen Tage verteilt werden können.
Tee ist auch immer eine super Idee. Es gibt bereits fertige Zusammenstellungen, man kann aber auch einfach selber 2 Lieblingssorten kaufen und diese verteilen. Es bleiben da keine Grenzen gesetzt.
Beim Befüllen und Basteln wünscht biokosmetik-konservierungsstoffe.de viel Spaß !!! :)






Kommentar hinzufügen

  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare