Skip to main content

DIY Sugar Scrub Peeling Seife -einfach handgemacht selber machen






Sugar Peeling Scrubs selber zu machen ist sehr schnell und einfach. Dies ist nicht nur extrem viel günstiger, als dieses Produkt zu kaufen, denn für den Preis von einer Peeling Seife im Handel kann man ganze Gläser füllen. Außerdem ist es auch viel verträglicher, was gerade bei Allergikern sehr wichtig ist. Zudem ist die Prozedur sehr einfach und schnell und eignet sich hervorragend als Geschenk für Jedermann.
Die Zutaten für einen Zucker Peeling Würfel
 
Das Rezept basiert auf Seife. Daher kann man sich entweder eine Seifengrundlage kaufen die außer der Seifenlauge keine weiteren Inhaltsstoffe hat, oder aber man verwendet eine gute Bioseife, welche gut vertragen wird. Eine billige Seife aus dem Supermarkt sollte für solche Zweck nicht verwendet werden, da sie oft Zusatzstoffe enthalten, die den zu schnellen Verbrauch der Seife verhindern. Hat man mit der Seife also bereits Erfahrungen gemacht und sie verbraucht sich auffällig langsam, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie für diesen Zweck nicht geeignet ist. Des weiteren wird ein hochwertiges Öl benötigt. Mandelöl oder Kokosöl sind dabei sehr beliebt, aber auch Bio Olivenöl (Kaltgepresst) ist denkbar. Für den Duft eignen sich diverse Duftöle. Je nach geschmack zum Beispiel Lavendelöl oder Rosenöl. Für die Farbe eignet sich Lebensmittelfarbe sehr gut. Schließlich braucht man für das Peeling noch Zucker. Zucker sorgt für einen sehr angenehmes und mildes Peeling. Salz wäre jedoch auch denkbar. Die fertige Masse muss natürlich in entsprechende Förmchen gegeben werden. Alle Eiswürfelformen eignen sich dafür, aber solche mit Figuren, so wie in diesem Falle Sternchen sind vor allem zum Verschenken besonders schön. Eiswürfelformen aus elastischem Material, wie Silikon, sind zudem besonders praktisch.
Das Rezept für unsere Sugar Scrub handgemachte Peeling Seife
 
Die Proportionen für dieses Rezept sind besonders wichtig. Am besten man bereitet drei gleich große Behälter, wie zum Beispiel Tassen oder Gläser, vor. Nun benötigen wir:
1/2 Glas geriebene Seife
1/4 oder sogar weniger Öl
1 Glas Zucker
Sowie einige Tropfen ätherische Öle und Lebensmittelfarbe
Reiben Sie zunächst die Seife mit einer Käsereibe. Mischen Sie diese dann mit dem Öl. Das ganze können Sie in der Mikrowelle erhitzen. Bei höchster Stufe, alle 10 Sekunden umrühren, bis die Seife komplett geschmolzen ist und keine "Flocken" mehr enthalten sind. Sollten Sie Probleme mit dem schmelzen dieser Seife haben, so eignet sich auch ein klassisches Wasserbad. Bei dem Sie die Mischung in ein Hitzebeständiges, kleines Gefäß geben und dieses wiederum in eine Pfanne oder einen Topf mit kochemden Wasser stellen bis alles eingeschmolzen ist. In die geschmolzene Flüssigkeit können Sie einige Tropfen ätherische Öle und Lebensmittelfarbe geben. Nun müssen Sie schnell arbeiten. Mischen sie den Zucker unter (nach Geschmack auch getrocknete Pflanzen)und füllen Sie die Masse schnell in die Eiswürfelformen, denn die Masse wird schnell hart. Legen Sie die Form etwa 15 Minuten ins Kühlfach und schon kann unser DIY Sugar Scrub entnommen und verwendet werden.





Kommentar hinzufügen

  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare