Skip to main content

Haarentfernung






Damenbart Haarentfernung

Die Entstehung eines Damenbartes hat vielfältige Gründe, meist hormonelle. Die Träger haben Gemeinsam, dass sie darunter leiden und sich weniger weiblich fühlen. Glücklicherweise leben wir in einer Zeit in der wir dieses Problem lösen können.

Es gibt drei Möglichkeite, wie Sie gegen unerwünschte Gesichtsbehaarung vorgehen können. 1) Mit temporärer Haarentfernung 2) dauerhaften Haarentfernung 3) oder Sie können den Damenbart je nach Ausprägung einfach dezenter gestalten.

Haarentfernung mit Enthaarungscreme

 

Die erste Verwendung von Enthaarungscreme fand schon vor mehr als 5000 Jahren statt und Inhaltsstoffe und

Laser Haarentfernung

Das Wort Laser ist ein Akronym für „Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation“, also „Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung“. Licht besteht aus elektromagnetischen Wellen und wird in einem Laser so gesteuert, dass es stark gebündelt wird. Laserlicht kann sehr gut kontrolliert und manipuliert werden und ist daher vielseitig einsetzbar. 
 

Methoden der Haarentfernung - Glatte Haut für den Sommer

perfekte HaarentfernungVon einer schönen glatten Haut ohne lästige Härchen und pieksende Stoppeln träumt jede Frau. Nun gibt es viele Möglichkeiten, wie man die lästigen Härchen loswerden kann. Zu den am schnellsten anzuwendenden und einfachsten gehört das Rasieren. Ob Nassrasur oder Trocken, sie erfüllt schnell und präzise ihren Zweck. Nachteil an der Rasur ist, dass die Härchen schneller wieder nachwachsen. Eine Weitere schmerzfreie und auch billige Methode ist die Enthaarungscreme. Sie hält etwa 10 Tage an, damit also länger als die Rasur. Die Enthaarungscreme einfach nach Anweisung auf die Haut auftragen und nach wenigen Minuten ist die Haut haarfrei. Die neueren Produkte sind auch für sensible Haut und Allergiker geeignet und daher für jeden empfehlenswert.

Luffaschwamm oder Luffagurke - das perfekte Peeling

Es unterscheidet sich aber auch in der Textur von den Meeresschwämmen, denn auch in Wasser eingeweicht behält es eine leicht ruppige Konsistenz, die am ehesten mit einem Massageschwamm vergleichbar ist.
Von besonderem Interesse ist er auf diesem Blog, da er das absolut unterstützenswertestes Peelingutensil überhaupt ist. Es ist Biokosmetik pur, denn es ermöglicht das abrubbeln der Haut ohne jeglichen Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe in Drogerieüblichen Peelings. Hinzu kommt das große Kostenersparnis, nicht nur weil weitere Produkte überflüssig werden, sondern auch, weil er je nach Form und Verarbeitung (sowohl in Naturform als auch z.B. in Tierform ausgeschnitten erhältlich) für unter einem Euro zu erhalten ist.

Sugar-Waxing - Halawa - Die Behandlung

Wie bei allem gibt es auch bei der Haarentfernung mit Halawa zwei Seiten der Medaille. Wie gut nur das die Nachteile fast schon zu vernachlässigen sind!

Halawa Zuckerpaste - Das Rezept

Halawa ist ein Mittel zur dauerhaften Haarentfernung. Es wird häufig auch unter den Schlagwörtern Sessu, Sukkar und Camsakizi beschrieben. Das englischsprachige Suchwort sugar-waxing ist allerdings am aufschlussreichsten, denn es handelt sich um ein Produkt, welches hauptsächlich auf Zuckerbasis besteht. Optisch und in der Anwendung ähnelt es stark dem im Drogeriemarkt erhältlichem Veet-Warmwachs. Allerdings ist dieses frei von jeglichen Chemikalien und Konservierungsstoffen und besteht aus Zucker, Zitronensäure und je nach Rezept Olivenöl und Wasser. Mit diesen vier Komponenten stellt es daher das perfekte Biokosmetik-Mittelchen dar, was ganz einfach auch selber herzustellen ist. An dieser Stelle sollen einige Biokosmetik-Rezepte aufgelistet werden, welche in der Literatur zu finden sind. Alle werden nach dem gleichen Prinzip hergestellt welches unter „Halawa – Herstellung“ nachzulesen ist. Das letzte und einfachste Rezept ist erfahrungsgemäß das effektivste, aber es soll schließlich eine Auswahl zum teste, schmökern, ausprobieren und diskutieren vorgestellt werden.

Die Inhaltsstoffe von Halawa

Es gibt aber wie bei allen Rezepten Abwandlungen bei den einzelnen Inhaltsstoffen.

 

Zitronensäure in Halawa

Sie stellt neben dem Zucker die wichtigste Komponente dar. Sie ist unbedingt notwendig, da sie den Karamellisierungsprozess beim kochen des Zuckers unterbindet. Durch sie bleibt das Halawa eine geschmeidige Masse und wird nicht zu hartem Karamell. Es gibt Meinungsverschiedenheiten darüber, ob Zitronen oder konzentrierte Zitronensäure verwendet werden sollte. Der Vorteil der konzentrierten Zitronensäure besteht in dem geringeren Arbeitsaufwand, sowie in der besseren Einschätzung der Dosierung, da Zitronen sich ja in Größe und Säuregehalt unterscheiden. Des weiterem ist zu bemerken, dass die Haut durch sie nach der Behandlung leicht heller wirkt, da sie eine bleichende Wirkung hat.