Skip to main content

Rezepte






Kurkuma Gesichtsmaske gegen unreine Haut und Akne

 
Kurkuma oder Curcuma, im Englischen auch unter Tumeric bekannt, wird ist ein tropisches gelbes Gewürz, welches seit über 4000 Jahren nicht nur in Küchen, sondern auch in Badezimmern einen Platz gefunden hat.  Die gelben Farbstoffe wirken antioxidativ und Entzündungshemmend. Antibakteriell und Es wirkt auf der Haut aufgetragen Antibakteriell, hilft gegen Entzündungen und führt zu kleineren Poren und glänzender Haut. In Indien wird es im Ayurveda eingesetzt. Man ist dort so überzeugt von den schönheitsfördernden Eigenschaften, dass angehende Bräute vor Ihrem Hochzeitstag, nicht nur Halawa, sondern auch eine Kurkuma Maske verwenden. 
Die Zutaten für  Masken mit Kurkuma findet man in den meisten Küchen, daher sind selbst gemachte DIY Kurkuma Masken auch ganz einfach. So kann die versprochene Heilwirkung von Curkuma auch ganz einfach zu Hause getestet werden. 

Rezepte für selbst gemachte Peelings

Peelings lassen sich ganz einfach selber machen. Meistens hat man alles was man dafür benötigt bereits in der eigenen Küche. Sie bestehen meistens aus drei Grundelementen: Etwas das der Haut Feuchtigkeit schenkt, etwas das gut riecht und etwas das die alte Haut abträgt bzw. "peelt" Optional kann man auch eine Fruchtsäure hinzu geben.

Clear-Up Strip Nasenpflaster Rezept -Für weniger als 10 Cent, in 30 Sekunden mit nur 2 Zutaten

Welche bedenklichen Chemikalien können in Clear-Up Nasenpflastern und Co. enthalten sein?
Dimethicone gehört zu den verstopfenden Siliconen. Es ist Umweltrelevant, schwer abbaubar und zudem ein billiger Ersatz für hochwertige Öle. Polyvinyl Alcohol ist ein Weichmacher der in Naturkosmetik nicht zugelassen ist. Polyquaternium-37 ist ein chemischer Haarpflegezusatz, der die Nasskämmbarkeit verbessert. Silicia ist ein Putzstoff der häufig in Zahnpasta verwendet wird. Beim Einatmen kann es zu Probleme, wie Lungenkrebs kommen. Pvp / Va Copolymer sind weitere Weichmacher, auf die man auch gut verzichten kann Diese Inhaltsstoffe kann man umgehen, indem man seine Nasenstrips einfach selber herstellt.
Rezept und Anwendung für die Selbstgemachten Nasenpflaster
Mit nur zwei Zutaten kann man Nasenpflaster bequem selber herstellen. Dazu gehören lediglich 

Baderezepte - Milchbad, Ölbad, Kräuterbad

Posted in

Bade-Rezepte für einen „schönen“ Herbst
Rosenblütenbad
Im Herbst werden die Tage kürzer und die Nächte Länger und nun wo es draußen kühl wird kann man sich die Abende mit einem warmen Vollbad versüßen. Die Auswahl ist groß an Badesalzen, Badeölen und Brausetabletten und vielen stellt sich die Frage: Ist das Gesund? Das hängt ganz von Ihnen ab.

Rezepte für einfache und wirkungsvolle Gesichtsmasken

Gesichtsmasken, die ihrer Haut wieder in Schwung bringen und dabei ihrem individuellen Hauttyp entsprechen lassen sich ganz leicht selbst herstellen. Meist sind dazu auch nur einfache Mittel notwendig, die in der Küche zu finden sind. Der Vorteil von selbst gemachten Gesichtsmasken ist, dass es sich um reine Biokosmetik handelt, die frei von Konservierungsstoffen oder anderen chemischen Zusätzen ist.
Häufig unterscheidet man zwischen Reinigungsmasken und Feuchtigkeitsmasken. Reinigungsmasken sind in der Regel besser geeignet für Fettige-, Misch und Problemhaut, da sie überschüssiges Öl entfernen und die Poren reinigen. Diese Masken werden meist aus Obst, wie Avocado her gestellt, da die enthaltenen Fruchtsäuren hervorragend zum reinigen und peelen geeignet sind.
 
 
Für alle Hauttypen:
 
Allzweckmaske

Halawa Zuckerpaste - Das Rezept

Halawa ist ein Mittel zur dauerhaften Haarentfernung. Es wird häufig auch unter den Schlagwörtern Sessu, Sukkar und Camsakizi beschrieben. Das englischsprachige Suchwort sugar-waxing ist allerdings am aufschlussreichsten, denn es handelt sich um ein Produkt, welches hauptsächlich auf Zuckerbasis besteht. Optisch und in der Anwendung ähnelt es stark dem im Drogeriemarkt erhältlichem Veet-Warmwachs. Allerdings ist dieses frei von jeglichen Chemikalien und Konservierungsstoffen und besteht aus Zucker, Zitronensäure und je nach Rezept Olivenöl und Wasser. Mit diesen vier Komponenten stellt es daher das perfekte Biokosmetik-Mittelchen dar, was ganz einfach auch selber herzustellen ist. An dieser Stelle sollen einige Biokosmetik-Rezepte aufgelistet werden, welche in der Literatur zu finden sind. Alle werden nach dem gleichen Prinzip hergestellt welches unter „Halawa – Herstellung“ nachzulesen ist. Das letzte und einfachste Rezept ist erfahrungsgemäß das effektivste, aber es soll schließlich eine Auswahl zum teste, schmökern, ausprobieren und diskutieren vorgestellt werden.