Skip to main content

Sommer






Methylparaben -schädlicher künstlicher Konservierungsstoff

Bei Methylparaben (4-Hydroxybenzoesäuremethylester) handelt es sich um einen synthetischen Konservierungsstoff, der sich in einigen flüssigen Arzneimitteln wie Paspertin sowie in zahlreichen Kosmetikprodukten findet, so zum Beispiel in Haarshampoos, Duschgels, Lotionen, Pudern, Mascara, Lippenstiften oder Deodorants. Dort wirkt er gegen Bakterien sowie Hefe- und Schimmelpilze. Allerdings greift er auch den natürlichen Schutzmantel der gesunden Haut an. In den Zutatenauflistung verbirgt sich dieser Stoff häufig noch unter anderen Bezeichnungen wie Nipagin oder E 218. Dies zu wissen ist wichtig für Allergiker. Neben asthmatischen Anfällen konnte Nesselsucht als Reaktion beobachtet werden. 

Lavera Selbstbräuner

lavera_sun_selbstbraeunerDer Selbstbräuner der Firma Lavera ist wie alle Produkte der Firma ein reines Naturprodukt. Die Zeitschrift Öko-Test bewertete ihn in 2004 mit der Bewertung "Gut". Auf der BioFach 2003 mit dem wurde der Lavera Selbstbräuner mit dem"Sonderpreis 2003" im Bereich der Naturkosmetik bei dem Wettbewerb "Produkt des Jahres" ausgezeichnet. Hervorzuheben ist hierbei besonders seine sehr gute Hautverträglichkeit und der angenehme Geruch. Während herkömmliche Selbstbräuner einen chemisch-metallischen Geruch haben, duftet der Lavera Selbstbräuner angenehm nach Zitrusdüften.