Skip to main content

Lily Lolo Rezension und Langzeitfeedback






Die Redaktion hat ja bereits VOR JAHREN positiv über Lily Lolo berichtet. Damals konnte man die Produkte noch gar nicht online kaufen, doch endlich kann man dies HIER ganz bequem nachholen. Wir widmen und heute nicht nur einer Rezension oder Kundenbewertung, sondern um ein Langzeitfeedback. Das beste an diesem Mineral Makeup? Es enthält nur wenige tolle Inhaltsstoffe!

Lily Lolo Makeup

"Warm Peach" (findet man HIER)

Es ist für helle Haut mit warmen Unterton bestens geeignet. Man kann auf der Seite auch kleine Pröbchen Bestellen, wenn man sich mit der Farbe nicht sicher ist. Es beschwert die Haut nicht, ist nicht zu spüren und gleicht leichte Unebenheiten aus. Es deckt leicht, überdeckt jedoch nicht. Die Haut ist dabei den ganzen Tag mattiert. Bei täglicher Anwendung hält es fast ein Jahr. Es ist toll, dass es direkt einsehbar ist, für welchen Hautton es geeignet ist

"Popcorn" (findet man HIER)

Etwas dunkler, als das Warm Peach und für die meisten Deutschen wohl eher ein Sommer Makeup. Es eignet sich allerdings sehr gut um Warm Peach abzudunkeln.

"Porcelain" (findet man HIER)

Ist ein wirklich sehr heller Ton, der eher zu kühlen Untertönen passt.

Lilylolo Bronze Powder Bronzer

"Waikiki" (findet man HIER)

Lily Lolo hat auch tolle Bronzer. Es empfiehlt sich dafür unbedingt einen anderen PINSEL zu verwenden. Waikiki sieht im Sommer sehr schön aus. Auch auf leicht gebräunter Haut verleiht es einen tollen Schimmer. Im Winter mag es je nach Hauttyp etwas zu Sommerlich auszusehen.

"Beach Babe" (findet man HIER)

Dafür wirkt South Beach auch im Sommer toll. Es wirkt sehr warm und natürlich. Das Beste an den Bronzetönen ist: Hat man zu viel benutzt kann man einfach wieder mit dem KABUKI BRUSH, den man für das Mineral Makeup verwendet hat drüber gehen, ohne erneut Puder aufzunehmen. Das kann man so oft wiederholen, bis die richtige Intensität gefunden wurde.

Lily Lolo Rouge

"Beach Babe"

Das Rougebei Lily Lolo gibt es in verschiedenen Farben. Auch hier ist toll, dass es direkt einsehbar ist, für welchen Hautton es geeignet ist. Diese Farbe ist nicht glänzend sondern matt und passt daher zu fast jedem Hautton und zu jeder Gelegenheit. Es eignet sich gut bei heller, warmer Haut zu jeder Jahreszeit.

Lily Lolo Lidschatten

Lily Lolo hat eine sehr große Variation Farben die sehr intensiv sind.

"Witchypoo" (findet man HIER)

Wegen der Intensität wird der schwarze Lidschatten Witchypoo besonders oft gelobt. Mit Ihm kann man super Smokey Eyes zaubern. Es ist wirklich der perfekte, beste schwarze Lidschatten.

"Moonlight" (findet man HIER)

Ein glänzender Grauton, der viel dezenter ist, wenn er einmal aufgetragen ist, als er auf den Photos den Anschein erweckt.

"Toffee Eye Colour" (findet man HIER)

Sticky Toffee ist der perfekte Lidschatten für den Alltag ! Es lässt die Augen leuchten, ohne zu aufdringlich zu wirken. Auch schön in Kombination mit anderen Farben.

"Teracotta Eye Colour" 

Leider nicht mehr zu finden. Schade, das satte Rot ist perfekt für einen dramatischen Auftritt.

"Choclate Fudge" (findet man HIER)

Ein schönes, dunkles Violett, das sich gut für ein auffälliges Abendmakeup eignet.

"Smokey Brown" (findet man HIER)

Entgegen der Bezeichnung handelt es sich bei der Farbe eher um ein Flieder.

Lily Lolo Finishing Powder -Highlighter

Das Finishing Powder sollte wie ein Highlighter eingesetzt werden.

Flawles Silk (findet man HIER) und

Translucent Silk (findet man HIER) eignen sich dafür ganz hervorragend.

Lily Lolo Lipgloss

"English Rose"(findet man HIER)

Eines der neueren Produkte von Lily Lolo ist das Lipgloss. Es ist sehr schön und natürlich, aber leider nicht überragend. Wegen der natürlichen Inhaltsstoffe allerdings allemal empfehlenswert.





Kommentar hinzufügen

  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare