Skip to main content

Sonnencreme für Kinder






Posted in

Kinder sollten besonders vor Sonneneinstrahlung geschützt werden, denn gerade im jungen Alter ist die Haut sehr anfallig gegenüber Umwelteinflüssen. Vor allem Babys sollten nie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, denn der eigene Schutz gegen UV-Strahlung muss erst noch entwickelt werden. Zehn Minuten ungeschützte Sonneneinstrahlung genügen bereits um die zarte Babyhaut zu verbrennen. Nach Möglichkeiten sollten sich Kinder im Schatten aufhalten, vor allem während der Mittagssonne zwischen 11 und 15 Uhr. Auch bei bewölktem Himmel darf die Sonneneinstrahlung nicht unterschätzt werden. Sonnencreme ist unvermeidbar, doch auch da ist Vorsicht geboten.

 

Welche Sonnencreme ist für Kinder geeignet?

Nicht jede Creme ist für die sensible Haut von Kindern geeignet. Allergien durch starke Chemiekeulen können bei Kindern viel leichter auftreten. Experten raten gänzlich davon ab Babys unter einem Jahr mit chemischen Sonnenmitteln einzucremen. Parabene und chemische Konservierungsstoffe besser nicht bei Kindern anwenden. Eine gute Alternative ist mineralische Sonnencreme von Naturkosmetikherstellern.

 

Mineralische Sonnencreme für Kinder

Lavera Sun Sensitiv ist ein 100% mineralisches Sonnenschutzmittel mit dem Lichtschutzfaktor 15.  Es trägt das Ökotest Siegel mit der Bewertung "Sehr Gut", das BDIH Siegel und noch viele weitere. Dieser wasserfeste Sonnenschutz enthält keine synthetischen Konservierungs-, keine Duft- und Farbstoffe und keine Erdölderivate. Es wird zu 100% auf reinen Pflanzenölen, Pflanzenwirkstoffen und Pflanzenauszügen hergestellt. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt. Der mineralische Sonnenschutzfilter wirkt direkt nach dem Auftragen.

 

Wie soll man Babys und Kinder außer mit Sonnencreme sonst vor der Sonne schützen?

Aber auch bei mineralischem Lichtschutz gilt es sich nicht komplett auf den Schutz zu verlassen: Kinder sollten zudem unbedingt Schutzkleidung tragen. Lange aber dünne Hosen und Hemdchen, am besten aus dünnen Stoffen, wie Leinen eignen sich hierfür. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass die Kleidung nicht nass wird, denn dann schützt sie nicht mehr. Ein Hut ist ebenfalls unerlässlich, da der Kopf den meisten Schutz erfordert. Eine Kappe ist nicht ausreichend, da sie den Nacken nicht schützt. Wenn sie alle Ratschläge befolgen, können Sie und Ihre Kinder sich auf einen tollen Sommer freuen!

 

Mineralischer Sonnenschutz für Babys und Kinder

 
Diese Sonnencremes sind Bio und setzen auf mineralische Filter:
 
Lichtschutzfaktor 20 LFS 20 Lavera Baby und Kinder Spray (finden Sie HIER)
Lichtschutzfaktor 30 LFS 30 Lavera Sonnencreme (finden Sie HIER)

Lichtschutzfaktor 50 LFS 50 eco cosmetics (finden Sie HIER)

 

Auch Erwachsene sollten auf den richtigen Sonnenschutz achten

Lesen Sie HIER mehr zu Sonnanschutzmitte und dem chemischen und Krebs erregendem Lichtschutzfilter Methoxycinnamate.





Kommentar hinzufügen

  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare